| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

SteuerExTra-Forum: Das Forum für die Steuerberaterprüfung!
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Durchgefallen in der mündlichen = schriftliche wiederholen?
  •  
 1
 1
17.01.12 20:44
Bremer84 

Mitglied, aktiv

17.01.12 20:44
Bremer84 

Mitglied, aktiv

Durchgefallen in der mündlichen = schriftliche wiederholen?

Hallo zusammen,

ich werde einfach nicht fündig, vielleicht weiß es hier jemand:

Wenn ich die schriftliche Prüfung bestanden habe, dann aber bei der mündlichen durchfalle, muss ich dann später beide Prüfungen wiederholen oder nur die mündliche?

17.01.12 21:13
Christian

nicht registriert

17.01.12 21:13
Christian

nicht registriert

Re: Durchgefallen in der mündlichen = schriftliche wiederholen?

Das volle Programm nochmal

17.01.12 21:14
Bremer84 

Mitglied, aktiv

17.01.12 21:14
Bremer84 

Mitglied, aktiv

Re: Durchgefallen in der mündlichen = schriftliche wiederholen?

Sehr schön, das gibt Anreiz gleich beim ersten Mal zu bestehen. Nach dem Sinn dieser Regelung frage ich besser nicht.

Webinare/Online-Trainings zur Unterstützung der schriftlichten und mündlichen Steuerberaterprüfung bei SteuerExTra Link zu den Webinaren/Online-Trainings auf der SteuerExTra-Homepage
17.01.12 21:24
Christian

nicht registriert

17.01.12 21:24
Christian

nicht registriert

Re: Durchgefallen in der mündlichen = schriftliche wiederholen?

Sollte man auch nicht. Genauso wenig nach dem Sinn, dass es sich um eine bundeseinheitliche Prüfung handelt, die unterschiedlich bewertet wird je Bundesland und deren Ergebnisbekanntgabe um bis zu fast zwei Monaten zwischen den Bundesländern differiert.

18.01.12 10:24
Steuermann 

Mitglied, aktiv

18.01.12 10:24
Steuermann 

Mitglied, aktiv

Re: Durchgefallen in der mündlichen = schriftliche wiederholen?

Bremer84:
Sehr schön, das gibt Anreiz gleich beim ersten Mal zu bestehen. Nach dem Sinn dieser Regelung frage ich besser nicht.

Man kann sowohl die schriftliche als auch die mündliche Prüfung bestehen und dennoch durchfallen, weil der Notendurchschnitt aus schriftlicher und mündlicher Prüfung eben nicht zum Bestehen insgesamt ausreicht. Aufregen sollte man sich deshalb aber nicht, denn all dies ist ohnehin allseits bekannt und für jeden Prüfungsteilnehmer gilt das in gleichem Maße.

25.10.12 21:15
Bremer84 

Mitglied, aktiv

25.10.12 21:15
Bremer84 

Mitglied, aktiv

Re: Durchgefallen in der mündlichen = schriftliche wiederholen?

Was? Die Prüfung wird unterschiedlich bewertet?

 1
 1
unterschiedlich   Durchgefallen   durchfalle   Prüfung   vielleicht   Ergebnisbekanntgabe   Bundesland   Bundesländern   schriftlicher   differiert   mündlicher   durchfallen   Notendurchschnitt   schriftliche   mündliche   wiederholen   Prüfungsteilnehmer   mündlichen   bundeseinheitliche   bestehen
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits