| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

SteuerExTra-Forum: Das Forum für die Steuerberaterprüfung!
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Was habt ihr für Erfahrungen
  •  
Bewertung abgeben
 1 2
 1 2
29.12.11 10:11
lulu1103 

Mitglied, aktiv

29.12.11 10:11
lulu1103 

Mitglied, aktiv

Was habt ihr für Erfahrungen

Hallo,
ich habe 15 Jahre Berufserfahrung und möchte nun den 18 Wochenlehrgang bei HAAS besuchen.
Hat da jemand Erfahrung ob das ausreciht? Oder sollte man unbedingt noch den 4 Wochen Einsteigerkurs vorher besuchen?
Wie habt ihr Euch vorbereitet?
Er hat ERfahrung bei HAAS in Springe gemacht?

Danke für Eure Antworten.

lulu

16.01.12 11:28
NaNu

nicht registriert

16.01.12 11:28
NaNu

nicht registriert

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

Ich habe bisher nur den Bilanzbuchhalter-Fernlehrgang bei Haas besucht. Die Unterlagen waren sehr umfangreich. Rückfragen wurden von dem Haas-Team schnell und hilfreich beantwortet.

18.01.12 12:25
antwort

nicht registriert

18.01.12 12:25
antwort

nicht registriert

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

Ich habe den 18 Wochen Kurs bei Haas gemacht, anschließend noch den Klausurenkurs und im ersten Anlauf bestanden. Haas in Springe ist auf jeden Fall die richtige Entscheidung und das 'rundum-sorglos-Paket.' Je nach Vorbildung ist zu überlegen zuvor in AO und Umwandlungssteuerrecht eine Fachwoche zu belegen. Würde ich glaub' heute im Nachhinein so machen, weil bei mir ähnlich wie bei Dir, das Studienende schon ein paar Tage (7 Jahre) her war & die beiden Gebiete am schwersten sind. Demnächst sind in Springe wieder kostenlose Schnuppertage, meld Dich doch da an & schau Dir das ganze mal an, die Dozenten stehen Dir auch IMMER für Rückfragen zur Seite . Wenn Du das ganze für dieses Jahr planst, wird's allerdings anmeldetechnisch & auch wohnungstechnisch schon langsam eng ....

Wenn Du noch Fragen hast, nur zu ;))

Webinare/Online-Trainings zur Unterstützung der schriftlichten und mündlichen Steuerberaterprüfung bei SteuerExTra Link zu den Webinaren/Online-Trainings auf der SteuerExTra-Homepage
18.02.12 16:47
tom

nicht registriert

18.02.12 16:47
tom

nicht registriert

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

18 wochen springe, dann sollte es auf jedem fall reichen, die dozenten sind da echt klasse, ich habe da nur die 4 wochen intensivkurs gemacht und es hat auch gereicht, aber haas ist mit abstand einer der besten anbieter

bannas würde ich z.bsp. überhaupt nicht empfehlen- chaosladen
tillmann habe ich eine fachwoche belegt und meine meinung gut
dr. endriss hab ich beim steuerfachwirt sehr gute erfahrungen gemacht

24.02.12 00:25
007

nicht registriert

24.02.12 00:25
007

nicht registriert

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

Ich habe bei Haas lediglich den 24-Tage Intensivkurs in Hamburg belegt und war sehr zufrieden, wobei ich bereits vorher auf Grund der Vorbildung meines Erachtens schon einiges an Wissen ansammeln konnte. Trotzdem war der Haas-Kurs toll. Alle Dozenten sind sehr nett und sehr hilfsbereit.

Kenne auch ein paar aus dem Springe 18-Wochen-Kurs, die dann bei Haas noch zusätzlich den Klausurenkurs gebucht haben. Soweit ich weiß haben alle bestanden, sodass nichts negatives darüber gesagt werden kann.

Übrigens: der 1,83er aus diesem Jahr kam von Bannas. Allerdings habe ich große Zweifel, dass man diese Note nur durch Lernen erreichen kann....Da müssen schon "außergewöhnliche" Umstände vorgelegen haben. Damit meine ich auch die Möglichkeit, dass jemand seit Jahren sich nichts anderes antut als die Steuerberater-Klausuren in Probe zu schreiben und dabei auch die Korrekturbögen studiert hat....die andere Möglichkeit will ich hier gar nicht erst erwähnen. Einen Gefallen hat er damit jedenfalls nicht getan, da solch eine Note immer einen faden Beigeschmackt hat...

Gruß und viel Erfolg,

00Steuerberater ;)

27.02.12 10:22
Alf

nicht registriert

27.02.12 10:22
Alf

nicht registriert

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

bei bannas und 1,83 ??? respekt, da wird der wellmann 10 jahre werbung von machen, aber ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, ich habe mir auch bannas angetan und muss sagen der reinste chaosladen,-( organisatorisch völlig überfordert und manche dozenten unterrichten nicht einmal auf fachwirtniveau,-( abschreckendes beispiel der bilanzdozent herr sieve

bannas hatte allerdings bei der auswahl der übungsklausuren einen "guten riecher" personengesellschaften hoch und runter, bilmogklausur kurz vor schluss konnte fast 1 / 1 umgesetzt werden und tarifermäßigung war auch dabei aber niveau unterricht zum niveau klausuren hat überhaupt nicht gepasst

Webinare/Online-Trainings zur Unterstützung der schriftlichten und mündlichen Steuerberaterprüfung bei SteuerExTra Link zu den Webinaren/Online-Trainings auf der SteuerExTra-Homepage
07.03.12 14:45
andreaswellmann 

Mitglied, aktiv

07.03.12 14:45
andreaswellmann 

Mitglied, aktiv

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

Hallo,

Herrn Sieve kein Fachwirtniveau zuzugestehen, halte ich schon für unverschämt. Über Unterrichtsstil kann man immer diskutieren, aber über fachliches Niveau nicht, und das von Herrn Sieve hat mindestens Steuerberaterniveau. Und welche Dozenten sollen noch auf ein solch niedrigen Niveau unterrichtet haben? 98% unserer Dozenten haben ein wirklich sehr gutes Feedback und auch das verlangte Niveau. Die Aussage zu unseren Übungsklausuren oben von Alf (die natürlich von unseren Dozenten geschreiben werden) bestätigt dies.

Andreas Wellmann (Steuerlehrgänge Dr. Bannas)

07.03.12 21:51
tomM 

registriertes Mitglied

07.03.12 21:51
tomM 

registriertes Mitglied

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

Also ich bin auch der Meinung, dass Herr Sieve als Bilanzsteuerrechtdozent schon etwas sehr merkwürdig ist, 2 h stunden über Kaufmannseigenschaften zu diskutieren, einen ganzen Nachmittag über Unterschiede zwischen linearer und deggresive Afa zu philosophieren, nein Danke, die Unterrichtszeit ist zu kostbar. Fragen werden beantwortet, da sind wir jetzt noch nicht, dass kommt später. Herr Sieve sollte mal bei Haas in Springe dem Unterricht beiwohnen, ist ja gleich neben seinen Wohnort- er könnte sicherlich viel lernen. Herr Wellmann ich hätte auch an weiteren Dozenten Kritik anzubringen, Herr Marsfeld im Bewertungsrecht.

Aus meinen persönlichen Vergleichen zwischen Lehrgangswerk Haas und Dr. Bannas geht Haas als eindeutig besserer Lehrgangsanbieter hervor, zwar im Vergleich teurer aber Service, Unterrichtsmaterial, Räumlichkeiten, Skripte etc. da liegen Welten dazwischen. Und lieber ein paar Euro mehr ausgeben, als das ganze Theater zweimal machen.

08.03.12 06:37
andreaswellmann 

Mitglied, aktiv

08.03.12 06:37
andreaswellmann 

Mitglied, aktiv

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

Hallo,

ich wehre mich halt gegen die pauschale Veurteilung "er hat kein Fachwirtniveau", ich finde es unmöglich, dass man so etwas frei behaupten darf. Der Bilnzunterricht hat 14 Tage, da setzt natürlich jeder die Gewichtung ein wenig anders. Der Unterrichtsstil von Herrn Marfels ist auch nichts jedermanns Sache, aber das Niveau seines Unterrichts entspricht der Prüfung.
Zudem reden wir hier nur vom Kurs in Bielefeld, wir führen diese Kurse in 12 Orten durch mit wirklich top Dozententeams.
Und von der Organisation und Konzept kann man schlecht einen Vollzeitkurs mit einem berufsbegleitenden Kurs vergleichen. Und: haben Sie den Haas Kurs schon besucht?

Andreas Wellmann (Steuerlehrgänge Dr. Bannas)

Zuletzt bearbeitet am 08.03.12 06:39

Webinare/Online-Trainings zur Unterstützung der schriftlichten und mündlichen Steuerberaterprüfung bei SteuerExTra Link zu den Webinaren/Online-Trainings auf der SteuerExTra-Homepage
08.03.12 08:09
Mike 

registriertes Mitglied

08.03.12 08:09
Mike 

registriertes Mitglied

Re: Was habt ihr für Erfahrungen

dozent sieve von bannas und "kein fachwirtniveau" scheint mir aber keine pauschale behauptung zu sein, anscheinend nicht nur wie herr wellmann schreibt in bielefeld, sondern auch in anderen kursorten. ich kenne durch einen intensivkurs kurz vor der prüfung, persönlich mehrere teilnehmer die mit ihm nicht zufrieden waren und ich war es auch nicht und ich war nicht in bielefeld. zum vergleich habe ich persönlich hensler und aws also ich meine schon dass ich mir ein urteil bilden kann, dies ist jedoch meine persönliche meinung, ich empfehle jedem der einen kurs besuchen will vorab probehören bei mehreren anbietern und sich dann zu entscheiden

 1 2
 1 2
Erfahrungen   rundum-sorglos-Paket   Unterrichtsstil   Unterrichtsmaterial   Bilanzsteuerrechtdozent   anmeldetechnisch   Kaufmannseigenschaften   unterrichtet   wohnungstechnisch   außergewöhnliche   Steuerberaterniveau   Umwandlungssteuerrecht   Steuerlehrgänge   fachwirtniveau   berufsbegleitenden   ausschließlich   Steuerberater-Klausuren   Bilanzbuchhalter-Fernlehrgang   personengesellschaften   Lehrgangsanbieter
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits