| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

SteuerExTra-Forum: Das Forum für die Steuerberaterprüfung!
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Steuerberaterlehrgang im Fernkurs
  •  
Bewertung abgeben
 1
 1
22.06.10 13:10
Izzymaus 

Mitglied, aktiv

22.06.10 13:10
Izzymaus 

Mitglied, aktiv

Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

Hallo Forumsteilnehmer,

ich möchte nun endlich den Lehrgang zum StB beginnen, bin mir aber noch über den Anbieter unschlüssig. Ich präferiere eine Kombination aus Fern- und Präsenzlehrgang. Unterlagen von AWS und Haas habe ich mir schicken lassen. AWS ist deutlich strukturierter, aber Haas hat Kontrollfragen. Wer hat mit beiden Anbietern bereits Erfahrungen gemacht und kann mir Tipps geben ?

Danke!

Zuletzt bearbeitet am 24.06.10 10:32

26.06.10 12:56
Oliver58 

Mitglied, aktiver

26.06.10 12:56
Oliver58 

Mitglied, aktiver

Re: Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

Hallo Izzy,

ich bin bei H**s, Springe. Mache da einen flexiblen Fernlehrgang.
Jedes Lehrheft hat einen Umfang von 50 - 120 Seiten. Die Kontrollfragen sind wichtig und gut, genauso die Aufgaben. Es gibt die Möglichkeit, kostenlos Online-Veranstaltungen zu besuchen (meist so 1 x die Woche, 90 min).

Alles in Allem würde ich Haas auf einer Skala von 1 - 6 die Note 3 geben. Warum nur eine 3? Im Vergleich zu den Büchern von Bornhofen (Steuerlehre 1 und 2) mangelt es zuweilen an der Didaktik. Lehrhefte mit mehr als 60 Seiten sind schon recht happig - zumindest für jemanden, so wie ich, der nicht Steuerfachangestellter gelernt hat. Es müßte wesentlich mehr Aufgaben geben. Denn nur durch Aufgaben bearbeiten lernt man. Ich würde es begrüßen, wenn die Kapitel nur so ca. 20 Seiten hätten und danach sofort Kontrollfragen und Aufgaben kommen würden. Und dann vielleicht nochmal am Ende des Lehrheftes Aufgaben zur Vertiefung.
Teilweise kann man die Aufgaben auch zur Korrektur einsenden. Es gibt auch Klausuren, von denen ich aber noch keine mitgeschrieben habe.

Ich hoffe, ich konnte ein bißchen weiter helfen. :-)

Viele Grüße und viel Erfolg,

Oliver

Zuletzt bearbeitet am 26.06.10 12:59

29.06.10 06:16
Izzymaus 

Mitglied, aktiv

29.06.10 06:16
Izzymaus 

Mitglied, aktiv

Re: Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

Hallo Oliver,

vielen Dank für Deine Antwort. Ist es tatsächlich so, daß bei H**s die Skripte nicht rechtzeitig aktualisiert werden und man dann bis kurz vor der Prüfung warten muss? Also ich finde mittlerweile die Hefte echt vollgepfropft und nicht so übersichtlich.

Gruß Isabel

Webinare/Online-Trainings zur Unterstützung der schriftlichten und mündlichen Steuerberaterprüfung bei SteuerExTra Link zu den Webinaren/Online-Trainings auf der SteuerExTra-Homepage
30.06.10 21:02
Oliver58 

Mitglied, aktiver

30.06.10 21:02
Oliver58 

Mitglied, aktiver

Re: Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

Die Lehrhefte werden 1 x im Jahr aktualisiert. Immer so im Mai herum. Vor ca. 4 Wochen habe ich die aktuellen Hefte bestellen können und auch sämtlich kostenlos erhalten.

Das mit der Übersichtlichkeit kann ich derzeit nicht so gut beurteilen (mangels anderer Vergleichsmöglichkeiten). Ich finde aber, dass man damit leben kann. Jedoch sollten - wie schon erwähnt - deutlich mehr Aufgaben vorkommen. Auch schon im Heft selber inform von mehr Beispielen.

Aber ich möchte jetzt nicht den Eindruck erwecken, dass H**s nicht so gut ist. Die Stb.-Prüfung werde ich dank *aa* irgendwann bestehen - ich hoffe sehr im Okt 2011

Was aber auch wichtig ist für Dich: Sieh zu, dass Du eine Lerngruppe findest.

Ich bin auch noch auf der Suche.

Zuletzt bearbeitet am 30.06.10 21:40

04.07.10 13:29
Izzymaus 

Mitglied, aktiv

04.07.10 13:29
Izzymaus 

Mitglied, aktiv

Re: Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

Hallo Oliver,

ich habe mich nun doch auch für den begleiteten Lehrgang StB bei Haas entschieden! Ich schätze zwar nach wie vor die Skripte von AWS, aber ich denke, daß die Möglichkeit online zu kommunizieren und "Mitstreiter" zu haben in der E-Plattform enorm wichtig ist. Wenn man nur allein zu Hause die Skripte durchgeht und irgendwann Klausuren schreibt, dann fehlt doch ieinfach irgendwann mal die Motivation.

Viele Grüße,

Isabel

06.10.11 17:58
sabine

nicht registriert

06.10.11 17:58
sabine

nicht registriert

Re: Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

Hallo,

wer hat Erfahrungen mit einem Fernlehrgang von Haas oder Examina e.V.

Gruss

Webinare/Online-Trainings zur Unterstützung der schriftlichten und mündlichen Steuerberaterprüfung bei SteuerExTra Link zu den Webinaren/Online-Trainings auf der SteuerExTra-Homepage
13.10.11 00:13
Matthias

nicht registriert

13.10.11 00:13
Matthias

nicht registriert

Re: Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

hallo,

also der fernlehrgang bei haas ist viel zu umfangreich. die 90 lehrhefte schafft man bei weitem nicht in einer angemessenen zeit um noch den überblick zu behalten. und dann im präsenzkurs, habe grad einen sog. intensivlehrgang gemacht bei haas, wird dann gesagt: hier nich und das nich usw.
die kontrollfragen sind ganz nett, aber die hauen es nicht raus. ich bin wirklich die ganzen hefte durchgegangen und es war zu einem großteil zeitverschwendung. ich empfehle jedem "anfänger" sich erstmal einen überblick über die ganzen gesetze zu versch***n. vll mittels eines normal im handel erhältlichen buches. denn wenn man zb noch nie was von der AO gehört hat, dann erschlägt haas einen mit 11 heften dazu mit jeweils ca. 80 seiten. danach weiss man nicht mehr ob man männchen oder weibchen ist.........die hefte sind gut verständlich. das ist keine frage. ich hab immer mind. 90% von allem verstanden. aber man behält es einfach nicht..................kommt hier nicht jemand aus HH und will nä jahr in die prüfung?? .....weltraumcowboy66@aol.com........ich denke man muss auch viel darüber reden. und im freundeskreis bzw. familie hat doch bei den meisten eh keiner ahnung. wer mag meldet sich gerne........

14.10.11 15:42
Prüfling

nicht registriert

14.10.11 15:42
Prüfling

nicht registriert

Re: Steuerberaterlehrgang im Fernkurs

@sabine:
Hallo,

wer hat Erfahrungen mit einem Fernlehrgang von Haas oder Examina e.V.

Gruss

Hallo Sabine, ich habe den Fernkurs gemacht bei Haas. Ich kann ihn jeden empfehlen. Natürlcih sind die Hefte umfangreich und man muss wirklich viel Zeit investieren. Eigentlich sind 1 Jahr bei voller Berufstätigkeit zu kurz. Aber die Korrektur der Aufgaben ist gut und sehr hilfreich. Zusätzlich würde ich aber Fachkurse zu bestimmten Themen nutzen. so habe ich die AO-Hefte ganrnicht bearbeitet, sondern eine Woche Fachkurs gemacht (bietet Haas auch an). Dann hast du im Fernkurs wöchentliche Online Seminare. Die sind gerade am Anfang sehr hilfreich. Man sollte sie wirklich nutzen.

BEi Examina habe ich 2 Präsenzkurse gemacht, ERtragssteuerrecht und Umwandlungssteuerrecht von je 1 Woch. Diese waren wirklich auch sehr gut. Zu den Fernkursen kann ich nicht viel sagen, aber einen Fachkurs würde ich dort wieder belegen.

Also viel Glück

Claudia

 1
 1
Präsenzlehrgang   Steuerfachangestellter   Forumsteilnehmer   weltraumcowboy66   intensivlehrgang   Umwandlungssteuerrecht   mitgeschrieben   Übersichtlichkeit   Steuerberaterlehrgang   Berufstätigkeit   zeitverschwendung   Fernkurs   Fernlehrgang   Online-Veranstaltungen   ERtragssteuerrecht   Kontrollfragen   Aufgaben   durchgegangen   strukturierter   Vergleichsmöglichkeiten
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits